Klaviertransport mit Umzugsunternehmen oder Kleintransport

21 Oktober 2020
 Kategorien: Umzug & Lagerung, Blog


Bei einem Umzug ist ein Klavier meist das schwerste Umzugsgut, das zu transportieren ist. Bis zu 300 kg bringt ein Klavier locker auf die Waage. Da die großen Instrumente nicht nur sehr schwer, sondern auch hochempfindlich sind, ist ein professioneller Klaviertransport die sicherste Lösung. Angeboten werden diese Transporte von Umzugsunternehmen aber auch Spezialanbietern für Klavier- und Konzertflügel-Transporte. Wer mit privaten Helfern das Klavier transportieren braucht, benötigt nicht nur zwei sehr kräftige Träger und starke Gurte, sondern geht auch einige Risiken an. Beim Privattransport vom Klavier kann es mit der Schwerlast zu Unfällen kommen. Das Klavier oder das Fahrzeug können beschädigt werden. Die Kosten für den Profi-Transport sollte Ihnen Ihr wertvolles Musikinstrument unbedingt wert sein.

Zu enge Treppen, zu kleiner Fahrstuhl – Transport per Lift und Kran

Nicht jedes Haus ist optimal für große Transportgüter wie Klaviere geeignet. Häufig ist die Treppe zu eng. Gibt es einen Fahrstuhl, ist das oft nur ein kleiner Personenaufzug. Beim Konzertflügel können sogar Türen zum Hindernis werden. Firmen bieten in solchen Fällen gewöhnlich den Klaviertransport mit einem sehr lastfähigen Möbelaufzug oder mit einem Kran an. Der Aufbau, insbesondere der von einem Kran, muss eigens beantragt werden. Gewöhnlich macht das die Umzugsfirma oder ein anderes beauftragtes Unternehmen. Mit diesen technischen Hilfen lässt sich allerdings das Klavier auch jeder Etage durch ein Fenster oder die Balkontür sicher in den Transporter bringen. Damit es zu keinen Verzögerungen kommt, sollten die Transportwege lange genug vor dem Umzugs- oder Einzeltransport genau vermessen werden. Für einen Umzug sprechen Sie das den Beauftragten der Umzugsfirma gleich bei der Erstbesichtigung auf das Klavier an. Das Unternehmen wird dann die passende Lösung vorschlagen.

Klavier – Einzeltransport

Im Zuge einer Haushaltsauflösung oder weil das Instrument nicht mehr genutzt wird, möchten Sie das Klavier verschenken oder privat verkaufen. Sie haben sich darauf geeinigt, dass Sie den Transport in die Wege leiten. Dann können Sie online eigens nach einem Klaviertransport als Kleintransport suchen. Das Instrument wird dann mit geübten Helfern, eventuell zusätzlichen technischen Hilfen abgeholt und schonend zum neuen Bestimmungsort gebracht. Angeboten werden online Express Transporte für Klaviere und Konzertflügel. Die Kosten für die Transporte sind sehr unterschiedlich. Umzugsunternehmen berechnen häufig zwischen 60 € und 90 € je Etage. Werden technische Hilfe, z.B. ein Kran, eingesetzt, erhöhen sich Kosten entsprechend. Für die Fahrstrecke vom Klaviertransport werden im Durchschnitt um die 2 € je Kilometer berechnet. Allerdings berechnen die Anbieter sehr unterschiedliche Preise und Express-Aufschläge. Sie sollten genaue Vergleiche online vornehmen. Lassen Sie zwei oder drei Angebote machen. Wählen Sie für den kostbaren Transport aber keinen Dumpingpreis-Anbieter, der vielleicht weder ausreichende Erfahrung noch ein gut ausgestattetes Fahrzeug zur Verfügung stellt. Auf Seiten, wie von Umzugsservice Zürich GmbH, kann man sich informieren.


Teilen